Carl Maria von Weber - Der Freischütz 

 

In der Ferne schlägt eine Kirchturmuhr Mitternacht. Der Vollmond scheint bleich auf einen vom Blitz zerschmetterten Baum. Die Luft mit ihren Flügelschlägen zerschneidend flattern Raben und Eulen mit feurig rädernden Augen wild umher. An diesem Ort des Schreckens soll Max Hilfe finden? Oder muss er Agathe und der Erbförsterei endgültig entsagen? Tauchen Sie ein in die romantische Welt des Freischütz und erleben Sie die wunderbare Musik Carl Maria von Webers in Deutschlands kleinstem Opernhaus auf eine ungewohnte Weise.

Die Aufführung dauert ungefähr eine Stunde. Nach jeder Vorstellung besteht die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich mit den Machern zu unterhalten.

 

Freitag, 10. März 2017 um 19 Uhr: Der Freischütz
Samstag, 11. März 2017 um 19 Uhr: Der Freischütz
Sonntag, 12. März 2017 um 11 Uhr (mit Brunch): Der Freischütz

 

Freitag, 16. Juni 2017 um 19 Uhr: Der Freischütz
Samstag, 17. Juni 2017 um 19 Uhr: Der Freischütz
Sonntag, 18. Juni 2017 um 11 Uhr (mit Brunch): Der Freischütz

Freitag, 22. September 2017 um 19 Uhr: Der Freischütz
Samstag, 23. September 2017 um 19 Uhr: Der Freischütz
Sonntag, 24. September 2017 um 11 Uhr (mit Brunch): Der Freischütz

 


Kartenreservierung

 

 

 

 

 

 

Link zu hochauflösender Datei: Download

 

 

 

 

 

Link zu hochauflösender Datei: Download

 

 

 

 

Link zu hochauflösender Datei: Download

 

 

 

 

Link zu hochauflösender Datei:  Download

 

 

 

 

Link zu hochauflösender Datei: Download

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Home
Gästebuch
Repertoire
Aida
Carmen
Faust
Fliegender Holländer
Der Freischütz
Hänsel und Gretel
Macbeth
Rigoletto
Turandot
Die Zauberflöte
Kulinarisches
Spielplan
Kartenreservierung
Kontakt und Anfahrt
Newsletter
Presse
Historisches
Interessante Links
PAPIERTHEATER-SHOP
Sitemap