Der folgende Artikel erschien zuerst in der Zeitschrift 'Das Papiertheater' (Nr. 38 / August 2014)

 

Papiertheater-Workshop für die ganze Familie

 
von Joachim Rüeck
 
Papiertheater-Basics und „Hänsel und Gretel“ zum Selberbasteln: Kinder, Eltern und andere Erwachsene nahmen beim Papiertheaterfestival in Wolgast mit Freude an einem dreistündigen Workshop von Multum in Parvo teil.
 
Benno Mitschka und Christine Schenk zeigten die einzelnen Bühnenbilder der „Zauberflöte“ aus der Perspektive der Zuschauer und aus dem Blickwinkel der Papiertheater-Spieler. Die Demonstration der Spezialeffekte sorgte bei den kleinen Kursteilnehmern für besonders große Begeisterung, weil sie auch selbst auf den Auslöser für die Explosion drücken durften.
 
Dazu gab es nicht nur jede Menge Informationen zur Geschichte des Papiertheaters, seiner gesellschaftlichen und technischen Entwicklung, sondern auch eine Bühne zum Selberbauen. Jeder bekam ein umfangreiches Bastelpaket inklusive Theater, Vorhang, Kulissen, Figurenschiebern und einer Bauanleitung. Eine Teilnehmerin zeigte sich äußerst erstaunt über das üppige Set und meinte: „Für die Kursgebühren hätte ich allenfalls einen Schuhkarton erwartet.“
 
Alle waren mit großem Eifer bei der Sache und freuen sich schon sehr auf ihre persönliche Papiertheaterpremiere – daheim oder auch im Kindergarten.
 
Home
Gästebuch
Repertoire
Kulinarisches
Spielplan
Kartenreservierung
Kontakt und Anfahrt
Newsletter
Presse
Ladeneröffnung
Kleinstes Opernhaus
Donaukurier-Artikel
Pressemitteilung 1
Artikel Zauberflöte
Artikel Workshop
Historisches
Interessante Links
PAPIERTHEATER-SHOP
Sitemap